IFLW - Institut für integratives Lernen und Weiterbildung: Bewegungserziehung Psychomotorik Wahrnehmung Startseite | Über uns | Kontakt

Bewegungserziehung, Psychomotorik, Wahrnehmung

Blockseminar im Rahmen der Ausbildung zur Frühförderin / zum Frühförderer

Bewegungserziehung fördert die emotionale, geistige, soziale und körperliche Entwicklung von Kindern. Motorik und Wahrnehmung bilden die Basis früher Erfahrungen und sind damit wesentliche Voraussetzungen für die Entwicklung der Intelligenz, den Aufbau des logischen Denkens und ein gesundes Körper- und Selbstwertgefühl. Durch Bewegung tritt das Kind mit der Welt in Beziehung: Es nimmt mit allen Sinnen wahr, erkundet, erprobt und erfasst seine Umwelt und die sich dort bietenden Lerngelegenheiten. Alle ganzheitlichen Lernprozesse schließen Bewegung ein und werden durch sie unterstützt.

Der Bildungsbereich Bewegung ist eng mit der Kindergarten- und Vorschularbeit verbunden, denn in diesem Alter gehören Wahrnehmung, Bewegung, Denken und Handeln zusammen. In diesem Seminar erhalten Sie eine fundierte Einführung in die theoretische und praktische Psychomotorik und die Bedeutung von Wahrnehmung und Bewegung in der Kindheit. Sie reflektieren eigene Bewegungserfahrungen, lernen Möglichkeiten der psychomotorischen Arbeit mit Kindern kennen und erarbeiten deren Umsetzung in Ihr Arbeitsumfeld. Unterschiedliche Methoden der Bewegungsbeobachtung und mit Video unterstützte Beispiele aus der Praxis schärfen Ihren Blick für Möglichkeiten der Bildung durch und in Bewegung im Kindergarten, in der Vorschule, im Hort, in Ihrer Praxis und anderen, für Bewegungsarbeit geeigneten Einrichtungen.


IFLW - Institut für integrative Lerntherapie und Weiterbildung
E-Mail
Copyright © · Haftungsausschluss · Datenschutzerklärung · Impressum